19. Oktober 2017

Was ist OL?

Orientierungslauf (OL) ist eine moderne, über 100 Jahre alte Natursportart aus Skandinavien. International und besonders in Europa sowie regional gibt viele spannende Wettkämpfe bis hin zu Weltmeisterschaften. Es geht darum sogenannte Posten, meist der Reihe nach, so schnell wie möglich abzulaufen. Als Hilfsmittel dienen lediglich eine Spezialkarte des Geländes und ein Kompass. Der Orientierungsport, der nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Rad, Skiern und gar im Rollstuhl, betrieben wird, findet zumeist in Wäldern statt. Seit der letzten Jahrtausendwende werden aber auch verstärkt innerstädtische Bereiche für die noch jüngsten Disziplinen Sprint und Sprintstaffel genutzt.

OL ist die „am besten versteckte Sportart der Welt“. Es wird Zeit, dass wir uns zeigen.
Vorbericht Projekt 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen