10. Februar 2024

Ausschreibung 2. Dresdner Sprint-OL 2024

Googlemaps zeigt noch Gleise an, wo längst unterrichtet wird.

Mittwoch, 28. Februar

S
tart: 16:00-18:00, in kurzen Abständen, wie gewohnt durch Lochen der Startstation
Zielschluss: 18:30
Sonnenuntergang: 17:43 – Spät Startenden wird eine kleine Kopf-/Stirnlampe empfohlen.

Letzte Zieleinläufer werden gebeten beim Einsammeln der Posten zu helfen.

Treff: zwischen dem Gymnasium Pieschen und der 145. Oberschule Dresden

Anreise: am umweltfreundlichsten mit dem Rad, der Bahn oder zu Fuß

Für eine sichere Sachenablage sind alle selbst verantwortlich.

Einlaufen: westlich der Gehestr. – Alles andere ist Sprintgelände und soll aus Fairnessgründen den Laufenden (und Auslaufenden) vorbehalten sein.

Veranstalter: OSV Dresden

Meldung im O-Manager bis zum Montag, 26.2.2024
für Leute ohne Login mit Bahnangabe an wieland.kundisch@schul-ol-dresden.de

Alle Teilnehmenden erklären sich mit ihrer Meldung mit der Veröffentlichung ihres Namens, Vereins und der Laufzeit in den
Ergebnislisten einverstanden.

Bahnen von Wieland:
Short (S-Bahn ;) für D/H12 und für die, denen diese Bahn reicht: 1,1 km LL → 1,5 km Idealstrecke, 13 Posten
Lang (Güterzug :) für alle anderen: 2,6 km LL → 3,3 km Idealstrecke, 25 Posten

Karte von Mara Trilca und Wieland Kundisch, USV TU Dresden: Schulcampus Pieschen und Umgebung (Leipziger Vorstadt) 1:3000, ISSprOM2019-2, Aufnahme Frühjahr und Sommer 2023
Es kommen auf der langen Bahn Symbole für zwei Ebenen zum Einsatz.
Welche Symbole und Farben verbieten ein Queren:
- olive Flächen (privat, Gleisanlagen und Beete!)
- schwarzgrüne Flächen (Vegetation) und Linien (Hecken)
- dicke schwarze Linien (hohe Mauern und – doppelt gestrichen – Zäune)
- Dunkelgrau (Gebäude)
Wer diese unsere Regeln missachtet (ob willentlich oder nicht), schadet sich, anderen und unserem Sport und wird bei Bekanntwerden disqualifiziert. Es ist ein Training und Training heißt Lernen, nicht Übertreiben und macht im besten Fall Freude! :)
Laserdruck auf Normalpapier – Kartenhüllen bei Bedarf/Regen selbst mitbringen!
Falls der Kartendruck zu wünschen übrig lässt: Der teure Toner (die Farbe) muss alle werden, bevor ein neuer Drucker gekauft wird. Kostet alles.

Kartengeld: kostenfrei für Vereine des OSV Dresden und andere Dresdner-Sprint-OL-Ausrichter (SV Einheit Krippen und SV CH Sonnenland) bzw. als Schnuppertraining über einen der Vereine – Alle anderen bitten wir um 1€.

Die Postenbeschreibung befindet sich auf der Karte.

ganz links Ziel, ganz rechts Start, dazwischen Platz für Räder
Gelände – abwechslungsreich: Schul-, Park- und Stadtgelände
Auf der langen Bahn werden wenig befahrene Nebenstraßen und Einfahrten gequert. Die StVO ist einzuhalten! Auf der kurzen Bahn werden keine Straßen gequert, aber wie auf der langen Bahn mehrfach ein Radweg. Augen auf! Und weist die Kinder vorher darauf hin!

Wir dürfen freundlicher- und ausnahmsweise auf den Hof und die Sportanlagen des Gymnasiums und der Oberschule. Wir werden sie so verlassen, wie wir sie vorfinden! Auf dem zentralen Sportplatz spielen oft Kinder und Jugendliche, Vorsicht beim Vorbeilaufen, sie beißen, nein, aber rennt bitte rücksichtsvoll.

Zeitnahme wie gewohnt mit SI Air+, alle Chip-Generationen nutzbar, Chips ausleihbar – Diese sind selbstständig zurückzugeben.
Das zweifache SI-Auslesen nach dem Lauf nicht vergessen, in den PC und für euren Zettel.

Haftungsausschluss: Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.
Für ausreichende Versicherung haben alle Teilnehmenden selbst zu sorgen.

Ergebnisse: im O-Manager und auf www.ol-in-dresden.de
Livelox wird es auch geben. – Also wer hat und will: GPS-Uhr einschalten!

Da ihr ja im Sprinttempo keine Zeit fürs Kunstanschauen habt.


8. Februar 2024

Aus und vo...lles Programm

60km Hohe Tour: Schnee und Aussicht genutzt, als es sie gab.
Ich organisierte letzte Woche 7 OL innerhalb von 7 Tagen - wie in alten guten Landeskader-Trainingslagerzeiten.

Die TL waren gut (machten auch anstrengend meistens noch Freude), aber die Zeiten?
Waren sie, gefühlt, besser?
Mo-Mi beendete ich meine Zeit im Waldkindergarten mit zwei Schatzsuchen (kleine Mikro-OL für die Wissenden :), die prima klappten und begeisterten (die zweite direkt nach Baumfällarbeiten vor Ort), und mit meinem Fenster-Foto-OL mit den älteren Kindern, der gefiel und den einige vorneweg orientierend und zuordnend ausdauernd bewältigten. Die Karte hatte ich zuvor auch noch der neuen Kartennorm angepasst, nur die Kinderbuden dort, von denen ich hörte, will ich noch suchen und gegebenenfalls einzeichnen.

Fenster-OL ist eine Trainingsform mit reduzierter Karte bzw. "Kartenfenstern".

Friede, Freude, Frau und Kind und keine Nazis
Am Freitag folgte zum sportlichen Auftakt unseres Vereins-Winter-Trainings-WE ohne Schnee ein kleiner Indoor-OL, bei dem mir ein (Parallel- und Folge)Fehler unterlief (Diese OL-Begriffe! :), der sich nicht als so wild wie erst empfunden erwies. Alle machen wir Fehler und wer "keine" macht (geht nicht), lernt nichts dazu. Also lernen wir immer, fragt sich nur was.
Am Samstag Golf-OL (noch so "was") und ein Waldsprint-OL - liefen gut, nur war und ist die Karte recht alt und wird älter.
Den Karussell-OL (was es alles gibt!) am Sonntag liefen wir auch gerne bei und trotz Nieselsprühregen, nur erwärmte ich mich 3-fach, weil ich die Postenschirme im Bus vergessen hatte. Fehler schnell korrigiert und noch halbwegs klein gehalten.


Danke an alle, die den Widerstand gegen die AfD und andere rechtsextreme Gruppierungen wachsen lassen und wach halten, besonders durch Engagement!
Wer wusste bereits, dass Maria Montessori statt Vorreiterin der Inklusion sehr im Italien ihrer Zeit verwurzelt Eugenik propagiert. Im Deutschlandfunk wurde am 19.1. ein Buch dazu vorgestellt.
Erfreulich, dass es uvm. nach wie vor die ABC-Tische gibt. Mit zwei Fotos mit mir und sogar einem mit Karten eines Innenstadt-OL-Angebots wird nach wie vor geworben. Eine Frau, die dort ehrenamtlich hilft, erinnerte sich auch herzlich an die Brezlauer Zwerge des Kultur-OL, den wir vor Jahren unternahmen und den sie mit Deutschlernenden teils wiederholte.

ein Streik = Danke, dass es täglich läuft!; viele Streiks = Frust
Als ich Teile des Rundwanderwegs durch Langebrück lief, dachte ich, es reichen doch markanten, besondere Orte auf der Karte, muss doch nicht alles "Linien-OL" sein. ;)

Die Johannstädter Oberschule sowie das Gymnasium Tolkewitz wollen zum Sportfest bzw. zu Projektwochen OL - bekommen sie voraussichtlich. Und die erstgenannte Schule bekam den Hinweis auf reichlich Stadt-OL in ihrer Umgebung.

Momentan bin ich an 3-4 OL-Karten, auch außerhalb Dresdens, dran, die mittel- und langfristig auch zu Stadt-Angeboten werden sollen.
Und am nächsten Dresdner Sprint-OL. ... Schön, dass die Schule, wo er stattfindet, so entgegenkommend ist und unterstützt.


Die Erde ist keine Scheibe mit oben und unten, sondern rund.
Theater und Demokratie haben den selben Ursprung, erfuhr ich.
Freies Theater ist so wichtig. Gestern sah ich Die Dreigroschenoper mit brandaktuellen Bezügen zu unserer Gegenwart.
Die AfD klaute ein Zitat von Bertold Brecht, das ich auf dem Stadt-OL der TU-Campus-Karte zitierte. Er floh vor den Nazis, die seine Kunst (zer)störten.
Die AfD nicht verbieten? Käme sie an die Macht, würde sie so viel verbieten, angefangen bei Kritik an ihr.
Im Kindergarten gibt es auch Regeln und entweder jemand hört auf, das Gemeinwohl zu stören und zu gefährden (z.B. durch Drohungen und offene Gewalt) oder er wird zeitweise vom Mitspiel ausgeschlossen.

Unsere Demokratie lebt durch einzelne Menschen, könnte besser sein und irgendwann was Besseres an ihrer Stelle wachsen - wie Vertrauen als Teil der Liebe, das und die es zum Glück immer schon und immer wieder in der Menschheit neben allen kriegerischen und tötlichen Auseinandersetzungen gibt.

9. Januar 2024

Wenn wir es nicht im Kleinen schaffen ...

friedlich miteinander umzugeben, zu leben,
wie dann im Großen?

"Was ist so lustig an Frieden und Liebe?"
aus: "Der Krieg kommt schneller zurück, als du denkst."
von Judith Holofernes, 2007

Allen, die sich auf die Seite hier verirren oder sie gezielt anorientieren ;)
wünsche ich friedliches Handeln und Behandeltwerden,
ein gesundes Leben und Miteinander
sowie sich zu freuen, wenn man andere erfreut.


Stockholm, Rathaus, Dezember 2023
Ich machte mit meinen Nichten Weihnachten OL - zwischen meterhohem Schnee. Einen Posten platzierte ich auf einem Schneeberg, weil darunter auf den Platz einfach nicht hinzukommen war. Sie fanden ihre Geschenke. Der Weihnachtsmann (oder Ostermann oder die -frau?) hatte sie im Vorbeiritt, -flug, -gang verloren.
Wie wertvoll ist Zeit, die einfach mal verstreichen darf, nicht gefüllt wird mit Erledigungen.
Auch in Schweden weht der politische Wind längst von rechts und sind EU und UN nicht mehr so cool.
Die alten schwedischen Märchen sind ganz ähnlich unseren: gruselig bis kitschig, manche tiefgründig.

Grabhügel von Hanč u. Vrbata
Keine Woche drauf stand ich mehrfach an einem eisig umwehten Denkmal, 3km der Elbquelle entfernt (kein Wasserhahn zum Zudrehen da), mit Wissen und Bildern von einem Film über verunglückte Sportler im Kopf, die ich am 16.11.23 am Ende erwähnte.
Denkmäler von Helden werden verehrt, Denkmäler von Opfern teils geschändet.

Und manchmal ist man einfach nicht dabei gewesen und es war für andere schön: wie das letzte Geburtstags-Freunde-OL-Wochenende.

Mal sehen, was 2024 so wird und wie's wird und ob's wird, wenn's werden soll, wie es nicht auch anders werden könnte.
An Ideen und Projekten für Sprint- und Stadt-OL mangelt es mir nicht.
Irgendwann werde ich weniger machen und irgendwann nichts mehr, bis dahin aber hoffentlich noch Schönes erleben.

PS: Meine Botanische Garten-Karte war doch tatsächlich noch nicht im neuen Gewand! ... Nun aber, inklusive Pflanzen-OL. Drei andere Stadt-OL erhielten auch noch Aufhübschungen. Zudem habe ich Aktualisierungen der Elbschlösser-Karte durch jemanden nach 1,5 Jahren nachgetragen. Es war mal wieder durch zwei Leute an einer Karten gearbeitet worden. -> D.h. auch der Schlösser-OL (mit ein paar aktuelleren Fotos aus dem Spätfrühling) und Froschkönig-OL sind aktualisiert.

PS2: Ich bin wohl nicht mal in Deutschland der, der die meisten Foto-OL erstellt (Cedric G. in Südhessen macht viele), und auch nicht der, der in Sachsen besonders viele Stadt-OL-Karten erstellt (Hanka S. im Mittleren Erzgebirge macht reichlich, weiß nur kaum wer).

PS3: Ein Kollege schenkte Freunden zu Weihnachten den Schlösser-OL. Eine Kollegin meinte (wiederholt), eine Schule an der Heide suche einen Orientierungslaufangebotsmacher, eine weitere aus dem Arbeitsumfeld könne sich das an einer Nachbarschule mit mir zusammen und Stadt-OL-Angeboten vorstellen. ...

18. Dezember 2023

5 neue Bachläufe – Winter Cup 2024 + neuer Foto-OL

"Wo sind all die saub'ren Ströme hin?"

Nachdem es 2021 vier, 2022 einen weiteren und 2023 gleich sechs Bachläufe gab, gibt es für diesen Winter – und darüber hinaus – fünf neue.

Streckenkarten (mit ein paar nahen besonderen Orten für die Rückwege) sind in den Bezeichnungen sowie in der Kartenübersicht verlinkt.
"offizielle" Wertungszeit für den Winter Cup: Freitag, 22.12. - Dienstag, 19.3.
Bachlaufzeitenlisten – persönliche Bestzeiten gerne (weiterhin) auch in der "Ewigen Bestenliste" eintragen

der im Osten: 4,2 km Kepp(grund)bachlauf
kurz: von der Pillnitzer Elbe durch Grund und übers Feld ins Schönefelder Hochland

Start ist auf der Brücke der Pillnitzer Landstraße über den Keppbach.
Abbiegung in die Van-Gogh-Str. und weiter den Keppgrundweg hoch
kurz vorm Bach rechts in einen schmalen (Wald)Weg einbiegen, der gesperrt ist. (Nutzung wie überhaupt auf eigene Verantwortung)
den Keppgrund bis zur Keppmühle (Vorsicht vor allem am Ende Stufen)
weiter den breiteren (Fahr)Weg "Zur Keppmühle" zur Eichbuscher Str., diese bis zur Kurve und in Verlängerung den pfadigen und eventuell recht verwachsenen Mastenweg entlang
in Cunnersdorf den Helfenberger Weg, auf die Gönnsdorfer Str. und schließlich in die Nordstr. bis zum Briefkasten von Familie Klein = Ziel
Läuft man im Sommer, bekommt man freundlich fragend, ist jemand da, dort bestimmt etwas Trinkwasser. :)

verzweigt wie Zuflüsse und Deltas, (Blatt)Adern und Familien
der im weiten Westen: 3,4 km Tännichtgrundbachlauf
kurz: von Nieder- auf dem Grenzgrund zwischen Dresden und Meißen nach Oberwartha

Start ist auf der Brücke am Ende der Tännichtgrundstr.
hinein in den Poetenweg, vorbei an der Tännichtgrundmühle, einem Mühlenmodell und kleinem Wasserfall, um den Burgbergteich
vorbei auch an alten Steinbrüchen und Gebäuden ohne Übrigbleibsel
auf dem Weg (auch ohne Poeten) im Grund bleiben, bis er sich aus diesem inzwischen flachen heraus teilt und dort rechts bis zu einer Weggabel vor einer kleinen Straße (Weistropper Weg) = Ziel
Folgt man weiter dem Tännichtgrundbach, kommt man zum Tännichtgrundteich und zum Rasthof Dresdner Tor an lauter Autobahn.

der im nahen Norden: 2,6 km Verlorenes Wasser-Lauf
kurz: von Am Jägerpark durch den Jägerpark zum Jägerstand am Verlorenen Teich

Start ist auf dem Moritzburger-Pillnitzer-Weg 250m nördlich des Wohngebietes "Am Jägerpark", am Graben des Verlorenen Wassers.
links des meist trockenen Grabens, dabei über die breite Schneise 19 (Karrweg, wo gelegentlich Intervalle gelaufen werden)
bald rechts ein paar Stufen hinauf
später wieder eine kleine Brücke über den hier durchaus nassen Graben
eine Serpentine bis auf einen schicken Höhenpfad
Blümpenweg – kurz die breite Kreuzsieben – Schneise Alte 4 – rechtwinklig Schneise 16 – Kuhschwanz – Verlängerung über den E-Flügel bis zu einem Hochsitz = Ziel
Ein kurzer Abstecher zum Verlorenen Teich lohnt, um zu sehen, wie verloren er ist. Kannst du dahin, wo unpassierbares Wasser gezeichnet ist oder nicht?

die im aussichtsreichen Süden: 4,5km Nöthnitzbachlauf und 2,9km Leubnitzbachlauf
kurz: von Mockritz bzw. Leubnitz aufs Feld bzw. auf die Goldene Höhe

Wo ist vorne, hinten? – Bachläufe fließen hinab, Bachläufe laufen wir hinauf.
Der Nöthnitzbachlauf ist nicht neu.
Tilo hat ihn bereits definiert und "gestestet". Los geht es/er an der deutlichen Kurve der Babisnauer Str.
unter der Autobahn durch auf die Rosentitzer Str.
vorbei am Schloss Nöthnitz durch waldigen Grund bis zur Eutschützer Mühle
vorbei am Sportplatz bis zur (Bannewitzer, nicht Dresdner) August-Bebel-Str. (Str. nach Begründer der dt. Sozialdemokratie benannt)
Abzweig in den (Goldener) Höhenweg (Die Quelle wird rechts "liegen gelassen".)
Schlenker um und Brücke über die Schnellstr. – nicht queren! (Da, die Goldene Höhe hinauf gibt es auch schon ein "schnelles Segment".)
Ziel = Triangulationssäule Gohlig
Ein paar Meter zurück ins Offene könnt ihr hoffentlich die Aussicht – bis ins Elbsandsteingebirge – genießen.

Neu ist dafür der Leubnitzbachlauf. Den dicht bewachsenen Abschnitt, den ich Silvester 2022 mit Leif und Friedmar lief, wählte ich dafür ab und fand einen zum gut Laufen und mit 2. schöner Aussicht neben der Goldenen Höhe.
Start ist zwischen dem Start und Ziel des letzten Dresdner Sprint-OLs auf der Höhe des kleinen Brunnens, wo der Heiligenbornweg als Straße in den Weg neben den Kleingärten übergeht.
um den Heiligen Born, wo gerade gebaggert und gebaut wird, herum
vorm Zaun wieder über und am Koit(z)schgraben, wie er nun heißt, entlang
an einem kleinen See rechts halten am Britschengraben entlang
Kurz vor dem bereiteren Weg vor der Autobahnunterführung kann der Pfad etwas zugewachsen sein.
Hinter der Autobahn führt er durch einen Grünstreifen zwischen Feldern entlang, auf deren Rändern nur in Ausnahmen kurz ausgewichen werden soll.

Kreisläufe: Wolken bringen Regen oder Schnee, stets Schatten

An der Bank – mit Aussicht auch auf die Goldene Höhe – ist das Ziel. (Foto)
Geschafft!

Wer Leubnitz (nach dem Rückweg?) mit Karte anschauen und dort einen Foto-OL machen mag, bekommt hier einen Bilder-OL.



Übersicht Streckenlängen und Höhenmeter der 16 bisherigen Bachläufe

1,6 km 145 Hm Moosleitensprint
2,6 km   80 Hm Verlorenes Wasser-Lauf
2,6 km 105 Hm Gutebornbachlauf
2,8 km 120 Hm Eisenbornbachlauf
2,9 km 115 Hm Leubnitzbachlauf
3,0 km 225 Hm Friedrichsgrundbachlauf 1/Borsbergsprint
3,1 km 125 Hm Mordgrundwasserlauf
3,4 km 160 Hm Tännichtgrundbachlauf
3,5 km 180 Hm Wachwitzbachlauf
3,8 km 120 Hm Kaitzgrundbachlauf
4,0 km 180 Hm Gorbitzbachlauf
4,2 km 175 Hm Kepp(grund)bachlauf
4,5 km 185 Hm Nöthnitzgrundbachlauf/Hoch auf die Goldene Höhe

5,3 km 145 Hm Zschonergrundbachlauf
6,8 km   80 Hm Prießnitzgrundbachlauf
6,9 km 200 Hm Gebergrundbachlauf

10. Dezember 2023

Licht im Dunkeln

"NikOL-ausblick" zum Wichtel-OL von Alex Lubs

Wir brauchen beides.

Bei meiner Schwester in Umea gibt es 3-Monate-Festpostennetze als Foto-OL bzw. umgekehrt oder im Sommer mit kleinen Metallschildern an Straßenlampen. Und im Winter gibt es zusätzlich Schnee.
Ich mache dieses Jahr dort noch OL ... für die Familie ...
Und so werden es sogar im Dezember 3-4 OL-Projekte. (Es wurden 5-6, an denen ich (mit)wirkte.)

Ich stolperte im Netz über ein Festpostennetz in Bottrop, bei dem Markierungen zerstört/verschwunden sind.
Warum nicht auch "einfach" Denkmäler, Fotos etc. verwenden und somit mehr als OL schaffen, OL mit (anderer) Kultur verbinden?!

Täten wir fern der Erde dasselbe wie hier, mit ihr?

In Leubnitz erstellte ich im November spontan einen Foto-OL. -> Gibt's zu Weihnachten.

Zum 1. Dresdner Winter-OL (Gelände für den 21. Wichtel-OL?!) gab es Schnee. Der 2. fand auch im Schnee statt. Am Tag darauf liefen über 300 Leute den traditionellen Nikolaus-OL im Saurierpark in Kleinwelka.

Sprint auf die und auf der Festung Königstein klappt 2024 nicht. Vielleicht aber ein Stadt-OL dort?
Und vielleicht gibt es im Frühjahr einen Sprint durch den Ort.
Mal sehen, wo wir unseren Sprint vor der DM Lang in den Nikolsdorfer Wänden machen. ...

schwimmen, bezaubern

Meinen 19. Wichtel-OL liefen etwa 24 Menschen - so viele Säckchen wie mein Adventskalender für die Zieleinlaufenden bereithielt - (meine) ehemalige(n) Sachsenkader, Ältere, Jugendliche, Kinder. Es gab ein paar besprochene und gelobte Routen und Postenorte und Aussichten (vom Friedensblick, der oberen Standseilbahnstation und dem Ort, an dem das oberste Foto entstand, aus - Ich sah es heute von der Agneshöhe aus ähnlich leuchten. Die neue Gedenktafel ist weg.). Ein Stolperstein lag in einer Baustelle, einer wurde von Eis und Schnee befreit. Ich denke bei Stolpersteinen auch an aktuelle Grausamkeiten, besonders auch in Israel und Palästina. Eine Mutter mit Kindern wäre beinahe in einer Schule eingeschlossen worden, in der sie auf Toilette ging, was ihr gestattet wurde.
Der (Ein-)1/2-Jahrhundert-OL ist jetzt auch veröffentlicht. 150 oder 50 Jahre OL? 150 Jahre gibt es OL noch nicht und so alt wird kein Mensch, 50 werden einige.
Apropos Kader: Für 2024 wurden 18 TU-OLer*innen als Kader berufen. ...

fliegen und träumen

Mit meinen Eltern spazierte ich gestern durch Pirna und etliche Posten meines dortigen Stadt-OLs ab, des Schönes-Biest-OL.
Sie wollen noch einmal mit Karte hin. ... Karte (auch durch eine Sportfreundin) und einzelne Posten erfuhren Neuerungen. Der Posten "Was versteht man in jeder ...?" ist weg: in der Sprache, Lächeln. Löst Lächeln Angst? Was, wenn man etwas nicht "weglächeln" kann, nicht "darf"?
Würde ein AfD-Bürgermeister von Pirna nach dem Gendern- und Regenbogenfahnen-Verbot auch den Stolperstein eines Homosexuellen ausbuddeln lassen? Sind das noch Anfänge? Warum stehen "Gnadentod", "Trostbrief" und "lebensunwertes Leben" auf Gedenktafeln nicht in deutlichen Anführungszeichen? Da fehlt mir ein klarer Gedanke.
Heute ist der Tag der Menschenrechte.
In einer Woche findet ein OL zum Bor-Cup in Pirna statt - von einer Vereinskameradin, die dort wohnt, ausgedacht.

Ausblick von Pirna Sonnenstein: Mord- und Heilort

In Dresden wurde (5) Stolpersteine geschändet, in der Seevorstadt - das könnte am Großen Garten sein, an der Bürgerwiese, an der Prager Str. ...
Menschen bringen Menschen derzeit vor allem in der Ukraine, in Israel, Gaza, Syrien, Bergkarabach (Annäherung Aserbaidschans und Armeniens?), in 9(?) afrikanischen Staaten, im Jemen, im Iran, in Afganistan, in Myanmar, in Mexiko und einigen anderen Ländern um. In Südamerika droht ein Krieg. In den USA nennt man es nicht Krieg, sondern freie Waffengesetze. Von der Vielzahl an Amokläufen an Schulen und Massenschießereien erfährt man hier nicht (mehr) so viel. Jugendliche und Lehrpersonal trainieren ihr Verhalten bei Amokläufen. Traumatisiert das nicht auch?
Die "anderen" brächten Terror. Unser ((maßlos) übertriebener) Wohlstand beutet aus und wir spielen Weihnachtsmarkt und "lustige", (fast) sinnfreie Weihnachtsgeschichten und unsere "heile" Welt. Es ist eine, unsere!
Ich bin für weniger Geschwafel und mehr Gesang (besser ohne, als mit schräger Bedeutung), für weniger Krach und (blinden) Aktionismus und mehr Stille und Besinnung.
In Norwegen werden Nobelpreise verliehen und gleichzeitig wird darüber nachgedacht, den Tiefseebergbau loszutreten.
Heute vor 75 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte in Paris durch die UN-Vollversammlung verkündet.

Die Schöne, "zu" Zarte, Zerbrechliche

Was tat ich noch für den Dresdner Stadt-OL?
Eine Winzigkeit - neues Dach bei Gaststätte Nähe Dampfschiffanlegestelle - an der Karte Schloss Pillnitz - und somit am Kronen-OL.
Den Sprint-OL von 2021 zur möglichen winterlichen Nutzung, wenn der Parkeintritt kein Geld kostet, fügte ich hinzu. Ihn nutzte doch auch eine Vereinskaderathletin, die mal in der Nähe wohnte.

Die Großer Garten-Karte wandelte ich in ISSprOM2019-2 um und verbesserte die Karte. -> Der Entdecker-OL (vorm großen Gendern entstanden ;-) erstrahlt in neuen Farben.
Ein groß gewordener Kader - nun Trainer(kollege) entzerrte die Karte auch noch einmal.

Genauso wandelte ich (endlich) die Prager Str.-Karte um. :-)

Und versah die "Innere Altstadt" mit stärker befahrenen Straßen - besser wäre, sie würden nicht/weniger stark befahren.
-> Die 4 Stadt-OL dort sind also "neu". Warum die Getränkeposten jetzt allerdings so groß sind, weiß ich nicht. ... Doch, ich fand es heraus und nun sind sie wieder "normal". Ach, die neuen Versionen und Sachen sollen immer besser sein, aber sind sie es wirklich oder manchmal doch die alten?
Damit müssten jetzt alle meine Sprintkarten in der neusten Symbolik und Farblichkeit erscheinen.

Die dieses Jahr neu ausgerichtete Karte Goldener Reiter übernahm ich für meinen Janek-Leibiger-OL.

Genauso bearbeitete der Vereinsfreund "den Kurpark Klotzsche" 2023. -> Kur-Forst-OL "neu"